• ​geprüfter Online Shop

    geprüfter Online Shop

  • Sichere Zahlung

    Sichere Zahlung

  • ​kostenloser Versand

    kostenloser Versand

  • ​schnelle Lieferung

    schnelle Lieferung

Kinder als Gäste bei einer Hochzeit

Kinder gehören zu jeder Hochzeit dazu. Nicht nur als Blumenkinder, sondern auch als geladene Gäste. Aber was sollten Hochzeitspaare eigentlich wissen, wenn sie kleine Hochzeitsgäste zur Feierlichkeit einladen? Und wie lässt sich die Hochzeitsfeier für Jungen und Mädchen so gestalten, dass keine Langeweile bei den jungen Gästen aufkommt?

Kindersichere Hochzeitslocation

Es gibt wundervolle Locations für die Hochzeit. Damit Kinder am Tag der Hochzeit nicht in Gefahr geraten, bietet sich eine Hochzeitslocation an, die möglichst sicher für Kinder ist. Soll die Hochzeitsfeier zu Hause im Garten stattfinden, können Gartenteich oder offenes Gartentor zur Gefahr werden. Vor der Feier sollte daher immer die Location kontrolliert werden, um Gefahrenquellen zu erkennen und die Hochzeitslocation für Kinder möglichst sicher machen zu können.

Hochzeitstische für die jungen Gäste 

Kinder bis 3 Jahre sitzen am besten neben Mama und Papa oder neben Opa und Oma, damit die kleinen Tischgäste beaufsichtigt werden können. Das Restaurant kann gebeten werden, Kinderstühle und Sitzerhöhungen für die Feier bereitzustellen sowie die Tischplätze der kleinsten Hochzeitsgäste mit Kinderbesteck einzudecken. Sind ältere Kinder geladen, ist ein separater Kindertisch eine tolle Idee. Dieser lohnt sich jedoch erst, wenn mindestens 5 Kinder daran Platz nehmen. Kommen viele Kinder als Gäste zur Hochzeit, können auch mehrere Kindertische geplant und die Kids nach Alter an die Tische platziert werden. Gleichaltrige freunden sich schnell an und finden schnell Anschluss. Eltern, die mit ihrem Baby an der Hochzeitsfeier teilnehmen, freuen sich sehr, wenn an eine Wickelmöglichkeit sowie einen geeigneten Platz gedacht wurde, an dem eine Krabbeldecke auf dem Boden ausgebreitet werden kann.

Leibliches Wohl: Kinder an der Hochzeitstafel

 Bei der Hochzeit dürfen exklusive Speisen und Getränke nicht fehlen. Erwachsene freuen sich meist über ein kulinarisches Hochzeitsessen, wie es im Alltag normalerweise nicht auf den Tisch kommen. Dies gilt jedoch nicht für Kinder. Die meisten Kinder bevorzugen Gerichte, die sie kennen und lieben. Spaghetti, Würstchen, Pommes, Frikadellen, Schnitzel und Nudelsalat bilden das perfekte Hochzeitsessen für die kleinen Gäste. Ketchup gehört für die Jungs und Mädchen ebenfalls auf den Tisch. Zum Trinken gibt es Kakao, Limonade, Apfelsaftschorle und Orangensaft. Als Highlight für die Kids kann eine fruchtige Kinderbowle angeboten werden.

Hochzeit mit Kindern feiern: So haben die kleinen Gäste Spaß

Wenn bei der Hochzeit Kinder als Gäste dabei sind, sollte bereits bei der Hochzeitsvorbereitung an die jungen Hochzeitsgäste gedacht werden. So romantisch, wie eine Hochzeit auch ist, können die kleinen Gäste diesem feierlichen Anlass oftmals nicht viel abverlangen. Sie sollen möglichst in schicker Kleidung den ganzen Tag ausharren und sich nicht schmutzig machen. Außerdem sollen die Kids bei all den Hochzeitsreden auch noch still sitzen und brav zuhören. Während die erwachsenen Gäste aufmerksam den Zeremonien der kirchlichen Trauung sowie der Traurede des Standesbeamten folgen, macht sich bei den jungen Gästen Langeweile breit. Statt auf dem Spielplatz zu toben oder mit Freunden zu spielen, sollen sie leise sein und möglichst nicht stören. Aber das ist gar nicht so leicht, wenn die Reden und Hochzeitszeremonien so lange dauern. Daher ist es sinnvoll, für die kleinen Gäste ein Kinderprogramm und eine Kinderbetreuung zu organisieren.

Kinderunterhaltung Hochzeit: Kindgerechte Alternativen statt “langweiliger” Reden 

Generell “stören” Kinder bei einer Hochzeitsfeier nicht, schließlich ist die Hochzeit ein Freudenfest, bei dem selbstverständlich gelacht werden darf, wenn plötzlich ein Kleinkind um den Traualtar krabbelt oder während der standesamtlichen Trauung am Schleier der Braut zieht, weil die Beschäftigungen für die jüngeren Kids interessanter sind, als still zu sitzen und zuzuhören. Als Braut und Bräutigam möchten Sie, dass die kleinen Hochzeitsgäste ebenfalls einen schönen Tag erleben und sich nicht langweilen. Doch in der Kirche und im Standesamt ist dies aus Sicht von Jungen und Mädels meist nicht möglich.Werden mehrere Kinder zur Hochzeitsfeier erwartet, kann deshalb in der Kirche nachgefragt werden, ob ein Raum für eine selbst organisierte Kinderbetreuung bereitgestellt werden kann. Besteht diese Möglichkeit, lässt sich für die Kinder dort zum Beispiel eine Spielecke einrichten oder mit einer Leinwand ein Kinderkino aufbauen. Die Kids haben dort die Gelegenheit, gemeinsam eine tolle Zeit verbringen können, während in der Kirche die Trauung stattfindet. Natürlich wird an eine Kinderbetreuung gedacht. Entweder erklärt sich ein Mitglied der Hochzeitsgesellschaft bereit, die Kinder zu betreuen oder es wird für die Dauer der Trauzeremonie ein Babysitter engagiert, der auf die kleinen Gäste aufpasst.

Kinderbeschäftigung Hochzeit: Da kommt garantiert keine Langeweile auf

 Im Standesamt ist es meist schwierig, einen Raum für die Kinder zu organisieren. In manchen Standesämtern ist der Flur vorm Trauzimmer groß und mit Sitzmöglichkeiten ausgestattet. Kinder, die sich während der standesamtlichen Trauung langweilen, quengeln oder keine Lust haben, der Rede des Standesbeamten zu lauschen, dürfen selbstverständlich ebenfalls mit einer Aufsichtsperson auf dem Flur des Standesamtes spielen. Das Brautpaar oder die Trauzeugen können für die kleinen Hochzeitsgäste entweder Malzeug besorgen oder kleine Spiele, die auf das Alter der jungen Gäste abgestimmt sind. Eine besonders schöne Idee ist es, wenn kleine Malbücher selbst gestaltet oder gekauft werden. So bekommt jedes Kind ein eigenes Malbuch und kann z. B. süße Hochzeitsmotive ausmalen, um die Zeit in Kirche oder Standesamt zu überbrücken. Langeweile hat gar keine Chance, wenn alle Jungen und Mädchen in die Hochzeitsfeier aktiv eingebunden werden. Die Kids können gemeinsam ein Lied für das Brautpaar vortragen oder ein Bild für Braut und Bräutigam malen.

Der festliche Teil der Hochzeit: Hochzeitsspiele für Kinder 

Neben der Trauung in Standesamt und Kirche sollte auch bei dem festlichen Teil der Hochzeit an die Kinder gedacht werden. In einem Nebenraum des Restaurants lässt sich vielleicht ein Spielzimmer für die Hochzeitskids herrichten, wo auch ein kleines Animationsprogramm stattfinden kann. Traditionelle Spiele für Kindergeburtstage (z. B. Blinde Kuh, Topfschlagen) kommen garantiert gut bei den Jungs und Mädels an und begeistern altersübergreifend.

Gastgeschenke Kinder Hochzeit 

Wie bei den großen Hochzeitsgästen schickt es sich, ebenso den Hochzeitskids ein kleines Präsent als Erinnerung an die Hochzeit zu überreichen. Tolle Gastgeschenke für Jungen und Mädchen sind- Luftballons- Seifenblasen- Süßigkeiten- Malbücher und Buntstifte- Stofftaschen zum Ausmalensowie modellierbare Luftballons, um daraus Tiere, Blumen und andere originelle Figuren zu formen. Anders, als bei den großen Gästen kann das Brautpaar die Gastgeschenke für Kinder bereits während der Hochzeitsfeier überreichen. Das enthaltene Spielzeug und die Süßigkeiten sind eine willkommene Abwechslung für die Kids. Mit Malzeug, Luftballons und anderen kleinen Give aways haben die Kinder Spaß und erleben ebenfalls eine schöne Hochzeitsfeier, die alles andere als langweilig für die kleinen Gäste ist.

 Bildquelle : Fotolia Datei: #143972698 | Urheber:Kzenon

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Impressum | Datenschutz

Bestellung jetzt fortsetzen und Geld sparen! 

5% Rabatt

sichern ohne Mindestbestellwert. Einfach folgenden Gutscheincode verwenden.

BB10XYR 

Geben Sie den Gutscheincode im Bestellprozess ein um sich den o. g. Rabatt zu sichern.

(Außer auf Schuhe der Marken Rainbow, Else und Firaucci )