• ​geprüfter Online Shop

    geprüfter Online Shop

  • Sichere Zahlung

    Sichere Zahlung

  • ​kostenloser Versand

    kostenloser Versand

  • ​schnelle Lieferung

    schnelle Lieferung

Federn gehören an das Brautkleid - der Trend geht zum Federschmuck

Unter falscher Flagge - Federschmuck am Brautkleid

Wir haben lange darauf warten müssen; nun ist es endlich soweit: Die kommende Saison führt zusammen, was zusammen gehört! Federschmuck am Brautkleid ist DAS Trend-Accessoire 2020. Wie Sie den luftig-leichten Spaß in Ihr Hochzeits-Outfit integrieren und was Sie dabei unbedingt beachten müssen, erläutern wir Ihnen hier:    

Seit wann Bräute und Federn zusammen gehören und wie sie an das Brautkleid kommen

Zugegeben: Ganz neu ist die Idee nicht, sich "mit fremden Federn" zu schmücken und dadurch einzigartige Effekte zu erzielen. Schon 1986 erschien die Schauspielerin Cher in einem skandalträchtigen Ensemble zur Oscar-Verleihung. Dessen buchstäbliche Krönung bildete eine eng anliegende Haube mit ausladendem Federschmuck. Um ein Brautkleid handelte es sich bei dem Entwurf zwar nicht - doch die Künstlerin und ihr Designer Bob Mackie erregten damit jede Menge Aufmerksamkeit. Für noch mehr Aufsehen sorgte die isländische Sängerin Björk. Sie war 2001 mit dem Lied "I've seen it all" für die begehrte Film-Trophäe nominiert worden und wollte ihren vermutlich einzigen Auftritt im Oscar-Milieu voll auskosten. Zu diesem Zweck trug sie ein Kleid aus der Kollektion des mazedonischen Designers Marjan Pejoski. Es bestand aus Wildleder, Filzwolle und Federn, die sich in Gestalt eines Schwanes um die zierliche Powerfrau schmiegten.

Sowohl die eine wie die andere Robe wurde für verrückt erklärt - und ihre jeweilige Trägerin gleich mit. Dabei war der Schritt vom glamourösen Außenseiter zum Trendsetter nur ganz klein. Sowohl Chers Haube als auch Björks Kleid fanden zahlreiche Nachahmer; doch keine der später folgenden Fashionitas hat den Federschmuck jemals wieder mit solcher Würde gezeigt wie die beiden. Auch am Brautkleid erfordert der natürliche Flausch eine gewisse Grandezza. Weil er so mondän wirkt, droht er die Persönlichkeit seiner Trägerin zu verschlucken oder - wenn wir bei sinnentsprechenden Worten bleiben wollen - zu überflügeln. Damit Federn ein Accessoire bleiben und nicht ungewollt die Führung im Braut-Outfit übernehmen, gilt es einiges zu beachten.

Reduzierte Farben für Federschmuck am Brautkleid

Die Tierwelt ist bunt und Vögel stellen im Farbspektrum einen der größeren Anteile. Doch was in der freien Wildbahn einen Sinn erfüllt, kann am zivil lebenden Menschen schnell "too much" aussehen. Damit die Federn erfindungsgemäß wirken, gehören an das Brautkleid maximal zwei Töne. Ideal ist einer, der den Grundton des Stoffes aufgreift und einer, der ihn ergänzt bzw. nuanciert.

Reduzierte Menge für Federschmuck am Brautkleid

Auch in Sachen Fülle ist Zurückhaltung angesagt, denn Federn tragen auf. Wenn Sie nicht zu denen gehören, die an ihrem Brautkleid optisch mehr wiegen wollen, müssen Sie den Flauschanteil zwingend reduzieren. Das komplette Oberteil oder den gesamten Rock besetzen zu lassen, kann die gewünschte Wirkung ins Gegenteil verkehren. Statt flott und federleicht erscheinen Sie plötzlich plump und pummelig.

Reduzierte Stellen für Federschmuck am Brautkleid

Den eben beschriebenen Effekt können Sie aber auch sehr gezielt nutzen - indem Sie den Federschmuck so am Brautkleid platzieren, dass er Ihre Vorzüge betont. Je nachdem, wo Ihre persönlichen "Schokoladenseiten" liegen, erreichen Sie mit Federn eine optische Korrektur. Die passenden Stellen finden Sie am besten gemeinsam heraus. Lassen Sie sich von Ihrer Schneiderin oder einer Freundin sagen, wo die Federn wirken und wohin sie gehören - und machen Sie sie dann an dem Brautkleid fest.

Alternative Platzierung für Federschmuck: Statt am Brautkleid im übrigen Hochzeits-Ensemble

Doch nicht nur auf dem Stoff selbst kommt das Naturmaterial zur Geltung. Sie können Federschmuck auch neben dem Brautkleid wirken lassen. In Form eines Haar-, Hals- oder Armbandes bzw. als Fascinator, am Täschchen oder im Strauß sehen die flauschigen Fasern ebenfalls hübsch aus. Die Regeln sind ähnlich wie beim direkten Schmücken: nicht zu bunt, nicht zu viel und bloß nicht überall. Federn gehören zu dem, was an Ihrem Brautkleid Akzente setzen soll; im Übermaß wirken sie zu dominant.

Nicht zuletzt sind Federn natürlich auch ein hervorragender Ausgangsstoff für Stolen oder Jackenbesätze. Und ein besonders schönes, farblich passendes Exemplar ergibt eine ausgefallene Boutonniere für den Bräutigam, die den Federschmuck am Brautkleid effektvoll ergänzt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Impressum | Datenschutz

Bestellung jetzt fortsetzen und Geld sparen! 

5% Rabatt

sichern ohne Mindestbestellwert. Einfach folgenden Gutscheincode verwenden.

BB10XYR 

Geben Sie den Gutscheincode im Bestellprozess ein um sich den o. g. Rabatt zu sichern.

(Außer auf Schuhe der Marken Rainbow, Else und Firaucci )