• ​geprüfter Online Shop

    geprüfter Online Shop

  • Sichere Zahlung

    Sichere Zahlung

  • ​kostenloser Versand

    kostenloser Versand

  • ​schnelle Lieferung

    schnelle Lieferung

Herbsthochzeit - so schön ist das Heiraten im Herbst

Eine Hochzeit ist so romantisch, dass es zu jeder Jahreszeit möglich ist, eine Traumhochzeit auszurichten. Haben Sie sich für eine Herbsthochzeit entschieden, können Sie eine unvergessliche Hochzeitsfeier vorbereiten, wenn Sie das Thema Herbst mit all seinen zauberhaften Facetten aufgreifen. Denn ebenso wie der Frühling hat auch die Herbstzeit fantastische Farben und erlaubt eine grandiose Dekoration, die Ihre Hochzeit einfach perfekt werden lässt.

Rot, Braun und Gold - die Farben des Herbsts

Die zauberhaften Herbstfarben laden gerade dazu ein, sie ausgiebig in die Hochzeitsvorbereitungen zu integrieren. Als Inspiration dient das feudale Farbenspektakel, das die Natur in den Herbstmonaten vorgibt. Das Laub der Bäume färbt sich von sattem Grün in warme Gelb-, Rot- und Brauntöne, die bei der Herbsthochzeit unbedingt im Hochzeitsoutfit der Brautleute sowie bei der Dekoration aufgegriffen werden sollten. Dabei bleibt es dem Geschmack des Brautpaares überlassen, ob die herbstlichen Farben einzeln oder in Kombination als Highlights zum Einsatz kommen. Ebenso passen verschiedene Goldtöne und sogar dunkle Beerentöne wie Violet und Lila in diese fantastische Jahreszeit, die zudem mit der niedrig stehenden Sonne für einzigartige Lichtverhältnisse sorgt.

Hochzeitsdeko Herbst: Beerenfrüchte, Kürbis, Laub und Gold

Ab Ende September über den Oktober bis Ende November bietet es sich an, die Hochzeit unter ein herbstliches Motto zu stellen. Heiraten Sie Ende September, im Oktober oder November, passen Beerenfrüchte und Blumen mit großen Blüten einfach perfekt zur herbstlichen Blumendeko.

Die farbenprächtigen Herbstpflanzen für Ihre Hochzeit

Besonders zauberhaft ist beispielsweise die Schönfrucht, deren violette Früchte sowohl den Brautstrauß wie auch die Blumengestecke auf den Hochzeitstischen wunderbar schmücken.Darüber hinaus stehen viele weitere saisonale Beerenfrüchte als Fruchtschmuck für die herbstliche Dekoration zur Auswahl. Hier einige Beispiele:- Hagebutten- Rosenbeeren- Viburnum- Schneebeeren- Ligusterbeeren- Brombeeren- HolunderbeerenFür Gestecke und Tischdeko eignen sich beispielsweise Zweige des Silberbuschs mit seinen lilafarbenen Blüten. Die Dahlie ist eine fantastische Herbstpflanze, die aufgrund ihrer vielseitigen Farbvarianten und der Blattform sehr gut zu einer festlichen Hochzeit passt. Sie lässt sich, ebenso wie die wunderschöne Gerbera, auch als Schnittblume in einer Vase drapieren. Die weinrote Wachsblume und die Sonnenblume eignen sich hervorragend, um Hochzeitsbukett und Gestecke für die Hochzeitstafel zu binden. Die Staudenpflanze Sedum bietet mit ihrem subtilen Grün einen tollen Kontrast zu lilafarbenen und dunkelroten Blüten. Zu den wunderschönen dunklen Herbstfarben sind Elemente wie Golddraht, Kupferdraht oder Streudekor in Gold bzw. Kupfer eine wunderbare Ergänzung. Sie sollten unbedingt in die Tischdeko integriert werden und sehen sogar in Blumensträußen, Blumengestecken großartig aus.Bevorzugen Sie hellere Farben, kommt auch eine große Solitärblüte aus der Pflanzengattung der Zuckerbüsche (Protea) in Betracht, die es in zahlreichen Farbnuancen von hell bis dunkel gibt. Nicht weniger schön sind samtige Rosen in Pastellfarben.

Herbstliche Hochzeitsdeko für Location und Tische

Im Herbst reifen in der Natur zahlreiche Früchte, Gräser und Getreidesorten heran, mit denen sich eine stimmungsvolle Hochzeitskulisse dekorieren lässt. Neben den bereits genannten Herbstblumen eignen sich beispielsweise leuchtend rote Äpfel, Kastanien, kleine Zierkürbisse, Weinlaub, Nüsse, Zapfen, Grasbündel und Getreidehalme ebenfalls als dekorative Elemente.Übrigens: Wenn Sie im Herbst heiraten, können Sie die Produkte der Herbsternte natürlich auch in Ihr Hochzeitsessen integrieren. Dazu passen insbesondere auch Wildgerichte. Einige Beispiele:- Kürbissuppe- Apfelkompott- Beschwipste Birne- Holundersaft- Rotkraut- Semmelknödel- Hirschragout- Zwiebelkuchen- Federweißer- Maronen

Hochzeitsoutfit und herbstliches Make-up

Ein Brautkleid in der Hochzeitsfarbe Ivory ist zum Heiraten im Herbst perfekt. Je nachdem, zu welchem Zeitpunkt Sie heiraten, können Sie bedenkenlos noch ein kurzärmeliges Kleid tragen. Umso später Sie Ihre Herbsthochzeit planen, desto frischer kann es werden. Im goldenen Herbst geht es wettermäßig manchmal etwas stürmisch zu. Ein langärmeliges Brautkleid und für alle Fälle eine Brautstola, ein Bolero oder ein kuscheliges Jäckchen oder eine Stola ist daher allen Herbstbräuten zu empfehlen. Zudem sorgt ein bodenlanges Kleid dafür, dass Sie an Ihrem Hochzeitstermin nicht allzu schnell frieren. Tragen Sie unter dem Brautkleid warme Strümpfe. Besonders harmonisch lassen sich die warmen Herbstfarben in Szene setzen, wenn sie sich sowohl beim Make-up, in der Raumdekoration und bei der Tischdekoration wiederfinden. Beim Hochzeits-Make-up spielen die typischen Beerenfarben sowie die bezaubernden Brauntöne des Herbstlaubs sowie Gold und Kupfer eine wichtige Rolle. Eine wunderschöne Kombination ist ein Augen-Make-up in verschiedenen Braun- und Kupferfarbtönen. Dazu sieht ein beerenfarbener Lippenstift atemberaubend schön aus, der mit leicht schimmerndem Goldstaub abgepudert wird. Dabei können Sie frei entscheiden, ob Sie sich bei Ihrem Hochzeits-Make-up für ein mattes oder glänzendes Lippenfinish entscheiden. So oder so werden Sie die hübscheste Frau an Ihrem Hochzeitstag sein!

Bildquelle: #221686227| Urheber: Smileus

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Impressum | Datenschutz

Bestellung jetzt fortsetzen und Geld sparen! 

5% Rabatt

sichern ohne Mindestbestellwert. Einfach folgenden Gutscheincode verwenden.

BB10XYR 

Geben Sie den Gutscheincode im Bestellprozess ein um sich den o. g. Rabatt zu sichern.

(Außer auf Schuhe der Marken Rainbow, Else und Firaucci )