• ​geprüfter Online Shop

    geprüfter Online Shop

  • Sichere Zahlung

    Sichere Zahlung

  • ​kostenloser Versand

    kostenloser Versand

  • ​schnelle Lieferung

    schnelle Lieferung

Checkliste für die Planung der Hochzeit

Checkliste für die Planung der Hochzeit

Ohne Stress auf den schönsten Tag des Lebens zusteuern

Seit Sie sich entschieden haben zu heiraten, erleben Sie wahrscheinlich jeden Tag mit einem bestimmten Bauchgefühl: Das ist die Vorfreude auf den großen Tag. Allerdings fehlt noch die Checkliste für die Planung der Hochzeit, die Zeit davor bedarf zahlreicher Vorbereitungen. Unsere Checkliste für die Planung der Hochzeit soll Ihnen dabei helfen, alle wesentlichen Dinge bei der Hochzeitsplanung im Blick zu behalten.

Checkliste für die Planung der Hochzeit: 12 bis 6 Monate vorher

Der erste Abschnitt der Hochzeitsplanung sollte die wesentlichen Rahmenbedingungen klären. Dazu zählen folgende Punkte

- Art der Trauung: standesamtlich (Pflicht), kirchliche oder freie Trauung zusätzlich

- Datum der Hochzeit festlegen und Termin(e) für die Trauung(en) reservieren

- eventuelle Trauzeugen anfragen

- eine erste, vorläufige Gästeliste erstellen

- sämtliche erforderlichen Dokumente besorgen und zusammenstellen

- Kosten der Hochzeit kalkulieren

- Location finden

 

Checkliste für die Planung der Hochzeit: 6 bis 5 Monate vorher

So langsam geht es ins Detail und viele Dinge werden konkret festgelegt. Die nächsten Schritte in der Hochzeitsplanung sind deshalb:

- Anmeldung zur Trauung beim Standesamt und bei kirchlicher Hochzeit beim Pfarramt

- Save the Date Karten drucken und versenden

- Location verbindlich anmieten

- Cateringfirma, Fotograf und DJ/Musik buchen

- endgültige Festlegung der Gästeliste/Adressen sammeln

- Kostenplanung checken und eventuell anpassen

- Brautkleidsuche

- Einladungen entwerfen und drucken lassen

- Ziel für die Hochzeitsreise überlegen und buchen

- zur Hochzeit gibt es Sonderurlaub - jetzt beim Arbeitgeber beantragen

 

Checkliste für die Planung der Hochzeit: 4 bis 3 Monate vorher

 Phase 3 der Hochzeitsplanung lässt die Rahmenbedingungen hinter sich, jetzt geht es ans Feintuning.

 - Anzug für den Bräutigam auswählen

- eventuell Traugesprächstermin mit Pastor oder Pfarrer vereinbaren

- für die Hochzeitsreise Gültigkeit der Reisedokumente und Impfungen prüfen

- Menüplanung klären

- Floristen für Brautstrauß und und Blumendeko aussuchen

- Trauringe auswählen und gravieren lassen

- Einladungskarten verschicken

- Tisch- und Menükarten drucken lassen

- Schuhe, Dessous, Strumpfhosen und andere Accessoires für die Braut auswählen (zum Beispiel hier bei Braut Boutique)

- Unterkünfte für auswärtige Gäste suchen und reservieren

- bei Bedarf eine Kinderbetreuung für die Hochzeit engagieren

- eventuell einen Tanzkurs für das Brautpaar buchen

- Geschenkewunschliste updaten

 

Checkliste für die Planung der Hochzeit: 2 Monate bis 4 Wochen vorher

 Jetzt wird es langsam Ernst und es geht in die heiße Phase. Folgende Termine und Aufgaben gehören jetzt auf die Checkliste für die Planung der Hochzeit:

- Probetermine für Brautfrisur und Make-up vereinbaren

- Hochzeitstorte auswählen und bestellen

- Sitzordnung und Tischdeko in der Location festlegen

- Hochzeitskleid, Anzug, Schuhe etc. erneut Probe tragen

- Programm des Hochzeitstages bestimmen

- abschließende Gespräche mit Location, Cateringfirma und anderen Dienstleistern

- Trauringe beim Juwelier abholen

 

Checkliste für die Planung der Hochzeit: die letzten 2 Wochen vorher

In den letzten beiden Wochen geht es vor allem darum, alle Termine und Vereinbarungen nochmal zu überprüfen, aber auch darum, etwas herunterzufahren und sich zu entspannen:

- letzte Rücksprachen mit Friseur, Fotograf, DJ, Florist, Konditor usw.

- Tischordnung noch einmal checken (etwa auf ungünstige Zusammenstellungen)

- Maniküre- und Pediküre-Termine wahrnehmen

- vielleicht eine Wellness-Pause einlegen (mit Sauna, Massage etc.)

 

Checkliste für die Planung der Hochzeit: 1 Tag vorher 

Die Checkliste und damit die Hochzeitsplanung nähern sich dem Ende. Jetzt heißt es nur noch:

- sämtliche Kleidungsstücke und Accessoires bereitlegen

- letzte kurze Besprechung des Tagesablaufs

- Dokumente und Trauringe

- am besten früh schlafen, um fit zu sein

 

Checkliste für die Planung der Hochzeit: Am Hochzeitstag

Der ersehnte Tag ist endlich gekommen! Bezüglich der Hochzeitsplanung heißt es jetzt eigentlich nur noch Blumen abholen (lassen), ankleiden, Dokumente und Ringe nicht vergessen - und dann kann es losgehen. Lassen Sie den schönsten Tag Ihres Lebens auf sich zukommen und genießen Sie ihn in vollen Zügen!

 

Checkliste für die Planung der Hochzeit: Nach der Hochzeit

Zu einer gelungenen Hochzeitsplanung gehört noch, ein paar Dinge nach der Feier zu erledigen, am besten bevor Sie in die Flitterwochen verschwinden. Dazu zählen:

- Danksagungen verschicken

- offene Rechnungen bezahlen

- eine eventuelle Namensänderung publik machen

Wir gratulieren schon mal und hoffen, dass unsere Checkliste für die Planung der Hochzeit Ihnen gute Dienste erweist.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Impressum | Datenschutz

Bestellung jetzt fortsetzen und Geld sparen! 

5% Rabatt

sichern ohne Mindestbestellwert. Einfach folgenden Gutscheincode verwenden.

BB10XYR 

Geben Sie den Gutscheincode im Bestellprozess ein um sich den o. g. Rabatt zu sichern.

(Außer auf Schuhe der Marken Rainbow, Else und Firaucci )